Bistro im Kinderhaus

In diesem Jahr begleitet uns das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten mit dem Netzwerk für Familien mit verschiedenen Aktionen rund um das Thema „Gesunde Ernährung“. Bereits im September besuchte uns Frau Ulzheimer mit Aktion „ komm´wir frühstücken-wir befüllen unsere Frühstücksdosen“. Hier durften alle Gänseblümchen, Löwenzähne und Pusteblumen ihre Brotzeitdose mit regionalen, gesunden Lebensmitteln befüllen.

Es wurde probiert, kreiert, geschnitten und aufgespießt. So konnte jedes Kind seine Brotzeitdose nach eigenen Ideen befüllen. Auch die Eltern waren eingeladen mitzumachen und zu probieren. In Anlehnung an diese Tage wurde unser Bistro um diese Aktion erweitert. Täglich können sich jetzt die Kinder ihre Brotzeit selbst zusammenstellen. Neben geschnittenem Obst und Gemüse steht immer Brot mit verschiedenen Aufstrichen zur Verfügung. Es gibt Joghurt und Müsli. Einmal pro Woche wird mit den Kindern Mehl gemahlen und die Brötchen selbst gebacken. Zusätzlich gibt es, soweit ausreichend Obst zur Verfügung steht, auch einen Smoothy-Tag. Somit muss sich keine Mutter mehr morgens Gedanken machen, was in die Brotzeitbox rein soll.

Sehr informativ war der Elternabend zu diesem Thema. Sehr praxisorientiert durften wir verschiedene Lebensmittel probieren und erhielten viele Tipps rund um das Thema Ernährung.

Im Januar sind dann noch zwei Termine für ein Eltern-Kind-Kochen angesetzt. Schon jetzt sind wir gespannt, was sich Frau Ulzheimer hierfür einfallen lässt.