Bewegungserziehung

Kinder haben einen natürlichen Drang sich zu bewegen. Je jünger Kinder sind, umso mehr erschließen sie sich die Welt und sich selbst über die Bewegung.

BewegungserziehungBewegung fördert den sozialen Umgang miteinander, körperliche Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Selbstvertrauen. Für eine gesunde Entwicklung ist eine ausreichende Bewegungsförderung unerlässlich. Unser Haus bietet deshalb reichlich Möglichkeiten zum Bewegen, Toben und bewegungsbetontem Spielen. Auch bei Spaziergängen können wir unserer Bewegungslust nachkommen. Das richtige Verhalten im Straßenverkehr erlernen wir ganz praktisch mit.

Zusätzlich nutzen wir mit allen Kindern (ab ca. vier Jahre) einmal pro Woche die Herzog-Hedan-Halle zum Turnen. Hier werden zahlreiche Turngeräte ausprobiert und kreativ genutzt. Unser Herz-Kreislaufsystem wird durch die Vielzahl der Spiele gestärkt und wir erleben die ersten gelenkten Turnstunden. Da wir die Ideen der Kinder mit einfließen lassen, ist die Motivation sehr groß. Die Kinder werden in ihrem Tun gestärkt und fühlen sich mit Ihrem Können und Ihren Ideen wertgeschätzt.

Ziel ist es, die Freude der Kinder an der Bewegung zu erhalten, ein gesundes Selbstbild aufzubauen und durch stetiges Ausprobieren immer mehr Fähigkeiten zu erwerben.